Kristina Moninger: Ein Feuerwerk(e-Roman) für die Liebe

Ihr Debütroman „Nur eine Ewigkeit mit dir“, in dem sie den frühen Tod ihrer Mutter verarbeitet hat, war lange Zeit in aller Munde. Jetzt wartet Kristina Moninger mit einem neuen Liebesroman – „Wenn gestern unser morgen wäre“ – auf und wird diesen bei der Romancewoche erstmals live vorstellen. Die Mama von kleinen Kindern stiehlt dem turbulenten Alltag Minuten und verwandelt sie in Worte, aus denen Geschichten werden. Keine autobiografischen, aber doch solche, deren Themen ihren eigenen Emotionen entspringen. Kein Wunder, dass die Leser ihre Bücher lieben: „Zauberhaft“, „wunderschöne Metaphern“, „ein rührendes und tiefgründiges Meisterwerk“, „für jeden Liebesroman-Fan ein absolutes Muss“.

Wir freuen uns sehr, dass diese talentierte Autorin bei der Romancewoche dabei ist und aus ihrem neuen Roman „Wenn gestern unser morgen wäre“ liest.

Kristina Moninger liest live am Samstag, dem  27. Mai um 20 Uhr. Kostenlose Tickets

 

Name: Kristina Moninger

Wohnort: Auf dem Land in der Nähe von Würzburg

Autor seit: 2015

Aktuelle Veröffentlichung: „Wenn gestern unser morgen wäre“  – Feuerwerke Verlag, Juni 2017

Veröffentlichte Bücher:

  • Nur eine Ewigkeit mit dir – August 2016

 

 

Kontakt:

Facebook: www.facebook/InaMon85

Homepage:  www.kristina-moninger.de

Instagram: www.instagram.de/moningerkristina

Email: inabluemoon85@gmail.com

 

Das gibt Dir Inspiration:

Sehr vieles. Manchmal sind es kleine Alltagssituationen, ein Gespräch, eine Beobachtung oder auch eigene Gefühle. Ich baue in meine Bücher Themen ein, die mich interessieren und mit denen ich mich dann während des Schreibens intensiv befasse. Das waren bei meinem ersten Roman „Nur eine Ewigkeit mit dir“ zum Beispiel alte Familienbilder, die ich aus der Zeit des zweiten Weltkriegs gefunden habe. Bei „Wenn gestern unser morgen wäre“, hat mich die Frage nach dem „Was wäre, wenn man die Chance hätte, eine gewisse Zeit im Leben nochmal erleben zu können?“ sehr stark beschäftigt.

 

Beschreibe kurz Deinen Schreibstil:

Lebendig, tiefgründig und gefühlvoll.

 

Was Dich an Liebesromanen/Schnulzen/Chicklit begeistert ist…

Liebesromane wecken Sehnsüchte in uns, lassen uns in Welten abtauchen, die uns von unserem Alltag ablenken, können uns aber auch manchmal zum Nachdenken bringen. Und natürlich möchten wir alle gerne an die ganz große Liebe glauben und sie finden, weshalb wir auch so gerne darüber lesen.

 

Dein liebster Platz/Ort zum Schreiben?

Ganz einfach und simpel ein ruhiger, gemütlicher Platz im Esszimmer und bei schönem Wetter der Strandkorb im Garten.

 

Nenne 3 Gegenstände, die während des Schreibens nicht fehlen dürfen:

Schokolade, ein Glas Milch, mein klappriger Laptop und habe ich schon Schokolade erwähnt?

 

Wenn gestern unser morgen wäre von Kristina Moninger

Worum geht es in deinem aktuellen Roman? Worauf dürfen sich die Leser im Buch freuen?

Es geht um eine Frage, die wir uns sicherlich alle schon gestellt haben: Was wäre, wenn wir eine zweite Chance bekämen? Eine, um alles wieder gut zu machen, was wir so unglaublich falsch gemacht haben? All die kleinen und die großen Fehler? Was würden wir ändern, was wiederholen?

Die Protagonistin Sara hat in wenigen Stunden so ziemlich alles falsch gemacht, was sie falsch machen konnte: Mit wenigen, aber ausschlaggebenden Entscheidungen hat sie so eine Kettenreaktion in Gang gesetzt, die sie gerne wieder rückgängig machen würde. Als sie inmitten dieses Chaos vor ein Auto läuft und im Krankenhaus aufwacht, ist plötzlich nichts wie zuvor. Die Uhren wurden zurückgedreht und all das was in den Tagen vor dem Unfall passiert ist, scheint ungeschehen. Und Sara hat die unbezahlbare Möglichkeit die wichtigsten Tage ihres Lebens noch einmal zu erleben. Um endlich alles richtig zu machen und sich für den richtigen Mann zu entscheiden…

XXL-Leseprobe herunterladen

 

Was Du den Romancewoche-Teilnehmern noch sagen möchtest

Ich wünsche euch vor allem eines: Viel Spaß und viele spannende neue Geschichten und romantische Stunden!

No Replies to "Kristina Moninger: Ein Feuerwerk(e-Roman) für die Liebe"


    Got something to say?